Sicherheitstraining für Pkw-Fahrer

Hand aufs Herz - wissen Sie wie lange Ihr Bremsweg bei unterschiedlichen Geschwindigkeiten und Fahrbahnverhältnissen sein kann? Wie sich Ihr Fahrzeug, mit ABS, ESP, ASR und andere Regelsysteme auf glatter Fahrbahn oder in Kurven verhält?

 

Viele Unfälle im Straßenverkehr sind vermeidbar, wenn Autofahrer/-innen in Gefahrensituationen besser einschätzen und richtig reagieren können. Im Ernstfall gilt es, sich und das Fahrzeug so zu beherrschen, dass man bei plötzlichen Schwierigkeiten das Richtige tut. Durch richtiges Bremsen, geschickte Ausweichmanöver kann oft "Schlimmeres" verhindert werden. Gemeinsam mit erfahrenen Trainern erproben Sie in unseren Sicherheitstrainings (SHT) Kursen für Autofahrer/-innen u.a., wie man einem plötzlich auftauchenden Hindernis ausweicht, ein ausbrechendes Fahrzeug abfängt, auf unterschiedlichem Fahrbahnbeleg bremst und ausweicht, Kurven am sichersten meistert. Im Schonraum unseres Sicherheitstrainingsplatzes mit kunststoffbeschichteten und reifenschonenden Fahrbahnbelägen kann man z.B. zu jeder Jahreszeit auf glatteisähnlichen Fahrbahnen fahren oder mal eine richtige Vollbremsung zu machen ohne dass die Reifen strapaziert werden.

 

Unsere neue Fahrdynamikanlage versetzt die Hinterachse nach rechts oder links. Dies bringt jeden PKW oder Kombi zum Ausbrechen, durch rechtzeitiges Gegenlenken kann man das Fahrzeug wieder stabilisieren. Seit dem Jahre 1978 führen wir Sicherheitstrainingskurse auf der Wolfsgurgel durch. Unsere Kurse auf der Verkehrsübungsanlage Wolfsgurgel Ehingen dauern, in Theorie und Praxis ca. 8 Stunden.

 

Es werden Ihnen Tipps zum energiesparenden und umweltschonenden Fahren, zur Anwendung (bereits im Kurs) mit auf den Weg gegeben. Wir bieten die Kurse wochentags für Einzelteilnehmer und Gruppen an. Pro Kurs können bis zu 14 Personen teilnehmen, es können auch 2 Personen mit einem Fahrzeug fahren.